Chia Tintenfisch Salat

Schneller Chia Salat – Grüner Chiasamen Salat mit Tomaten und Tintenfischringen.

Zutaten: Chia Tintenfisch Salat

Für eine Person

  • Einige Blätter vom Kopfsalat
  • 5-10 Kirschtomaten / Cherrytomaten
  • Ein kleines Stück Gurke
  • 1 Tintenfischtube
  • 2 TL Chiasamen (Unsere Empfehlung: Naturaceral Chia Samen)
  • 1 Zitrone
  • Olivenöl

Optionale Zutaten

  • 1 Ei
  • gefüllte Kirschtomaten
  • Körnermischung

Anleitung: Chia Tintenfisch Salat

  1. Die Tintenfischtube in einer kleinen Pfanne mit Öl von beiden Seiten gut anbraten. Als Alternative könnt Ihr die Tube auch kurz in heißem Wasser kochen.
  2. Während der Tintenfisch in der Pfanne brät, die Blätter vom Kopfsalat abtrennen und gut waschen. Damit der Salat nicht zu wässrig wird, die gewaschenen Salatblätter mit einer Salatschleuder kräftig schleudern. Anschließend die Salatblätter auf einem Schneidebrett übereinander legen, mit den Fingern etwas zusammen drücken und von zwei Seiten in Streifen schneiden, so dass kleine Salatrechtecke entstehen. Den Salat auf einen geeigneten Teller geben.
  3. Die Tomaten gut waschen, trocknen und auf dem Schneidebrett je nach Größe halbieren oder vierteln. Dabei solltet Ihr darauf achten, ein scharfes Messer zu benutzen, damit die Tomate nicht das gesamte Fruchtfleisch verliert. Die Tomatenstücke auf dem grünen Salat verteilen.
  4. Die Gurke schälen. Anschließend halbiert Ihr das Gurkenstück und schneidet es von beiden Seiten in Streifen, so dass kleine Gurkenrechtecke entstehen. Die Gurkenstücke zu den Tomaten und dem Salat geben.
  5. Die Chiasamen über dem Salat verteilen.
  6. Zu guter Letzt die fertig gebratene oder gekochte Tintenfischtube in Ringe schneiden und diese auf dem Salat verteilen.
  7. Den Salat dann mit etwas Öl und dem Saft der Zitrone beträufeln. Wer es noch etwas knackiger mag, streut zusätzlich zu den Chiasamen einen EL gemischte Körnermischung über den Salat.

Tipps: Chia Tintenfisch Salat

Tintenfischtuben bekommt Ihr zum Beispiel bei Combi oder Edeka an der Fischtheke. Oder auch im Fischhandel und auf dem Markt.

TEILEN