Chia Möhren-Kartoffel-Suppe

Für die kalten Tage – Die würzige Chia Möhren-Kartoffel-Suppe mit Ingwer.

Zutaten: Chia Möhren-Kartoffel-Suppe

Für 2 Personen

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Stück Ingwerwurzel (10 g)
  • 4 Möhren
  • 4 Kartoffeln
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 Orange
  • Basilikum
  • 4 EL Chiasamen (Unsere Empfehlung: Naturaceral Chia Samen)

Anleitung: Chia Möhren-Kartoffel-Suppe

  1. Zwiebel und Ingwer schälen.
  2. Die Möhren und die Kartoffeln mit einem Sparschäler schälen. Beides kurz über waschen.
  3. Die Zwiebel und den Ingwer ganz fein hacken. Die Möhren und die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden.
  4. Etwas Olivenöl in einem, Topf oder einer hohen Pfanne erhitzen, die Zwiebel und den Ingwer hinein geben und darin andünsten. Anschließend die Möhren- und Kartoffelstücke hinzufügen.
  5. Die Masse etwas salzen, pfeffern und etwa 5 Minuten dünsten.
  6. Dann die Brühe dazu gießen und alles zugedeckt etwa 10 Minuten garen.
  7. In der Zwischenzeit die Orange halbieren und auspressen.
  8. Die Basilikumblätter waschen und trocken tupfen (am besten auf etwas Küchenrolle legen).
  9. Das gedünsteten Gemüse in einem Topf mit einem Stabmixer pürieren und den ausgepressten Orangensaft unterrühren.
  10. Dann die Chiasamen hinzugeben und gut verrühren.
  11. Die Sippe in tiefe Teller geben und mit Basilikum garnieren.

Tipps: Chia Möhren-Kartoffel-Suppe

Zur Suppe etwas Baguette oder ein Brötchen essen, dann ist es eine vollwertige Mahlzeit.

Mit der Portionierung des Ingwer sollte vorsichtig umgegangen werden. Wird zu viel davon genommen, kann die Suppe schnell zu scharf werden und zu stark nach Ingwer schmecken.

TEILEN